Verbaut wurde bei diesem Caravan als Headunit ein Zenec Z-E3726 Navigationssystem mit DVD, DAB+ und vielem mehr.
Auch der Sound wurde verbessert. Da vom Werk aus nur Coax-Lautsprecher an sehr ungünstigen Einbauplätzen verbaut wurden, wurde nun ein 2-Wege-Compo-System verbaut, dessen Hochtöner auf dem Armaturenbrett ihren Platz fanden.
Da die werksseitigen Lautsprecheraufnahmen nur für 10cm Lautsprecher vorgesehen sind, wurde für die unteren Frequenzbreiche ein Aktivsubwoofer von ETON in die Ablage unter dem Beifahrersitz verbaut.
Als kleiner Luxus haben wir noch eine Kamera über den Abwasserauslässen auf der Beifahrerseite verbaut, damit der Kunde per Knopfdruck auf dem Zenec schnell und einfach an die Abwassergullis auf Campingplätzen heran fahren kann, ohne aussteigen zu müssen um zu kontrollieren ob er richtig steht.

Das Zenec wurde natürlich mit dem Multimediasystem im Fahrzeug verbunden, sodass auf dem Fernseher im Wohnraum DVDs vom Zenec abgespielt werden können und auch andersrum, der Ton des SAT-TV über das Zenec auf den neuen Lautsprechern und dem Subwoofer wiedergegeben werden kann.