Nachrüstung von Rückfahrkameras in Mercedes C-Klasse W205 / S205
Du hast dir eine C-Klasse ohne Rückfahrkamera gekauft? Hast entweder den Haken für eine Rückfahrkamera bei der Bestellung vergessen oder du fährst einen jungen Gebrauchten, bei dem der Vorbesitzer auf diese Einparkhilfe bei der Bestellung verzichtet hat? Zudem bietet dir deine Mercedes Werkstatt keine Nachrüstung an oder ist dir viel zu teuer?
Dann haben wir die Lösung für dein Problem! Denn wir können ganz Problemlos ein Kamerasystem in deinem Benz nachrüsten, egal ob du das Audio20 oder das Comand Radio ab Werk verbaut hast. Dabei sind wir übrigens nicht auf Heckkameras festgelegt, es kann genauso auch eine Frontkamera verbaut werden.
Wenn es um Rückfahrkameras geht, haben wir drei verschiedene Systeme entwickelt, die für unterschiedliche Bedürfnisse und unterschiedliche Budgets geeignet sind.

Wir haben ein günstiges Einstiegssystem (3. Video) mit einer sehr unauffälligen Kamera, die ein gutes Bild bei Helligkeit, wie auch bei Dunkelheit liefert und mit einem horizontalen Betrachtungswinkel von 115° auch wunderbar zu gebrauchen ist, wenn man z.B. nur an einen Anhänger heran fahren möchte.

Unser mittelpreisiges System (2. Video) beinhaltet eine Rückfahrkamera, die ebenso unauffällig verbaut werden kann wie das günstige Modell, ebenfalls ein gutes Bild bei Dunklheit und Helligkeit liefert, aber einen horizontalen Blickwinkel von 190° bietet, was einem das Überblicken des gesamten Bereiches hinter dem Fahrzeug erlaubt. Dieses System hat allerdings einen starken Fischaugeneffekt im Bild, was u.U. gewöhnungsbedürftig sein könnte.

Unser Top-System (1. Video) beinhaltet eine Alpine HDR Multiview Rückfahrkamera, die einen Blickwinkel von maximal 180° bietet, das mit Abstand beste Bild, sowohl bei Dunkelheit, bei Helligkeit, aber auch beim Wechsel von dunkel zu hell (oder umgekehrt) liefert. Zudem kann bei dieser Lösung zwischen verschiedenen Blickwinkeln umgeschaltet werden, die entweder den geraden Blick nach hinten liefern, den geraden Blick nach hinten mit sehr hohem Blickwinkel und nur sehr leichtem Fischaugeneffekt, einen Splitscreen mit dem Blick nach liniks und rechts, sowie einen Blick nach unten.

Mehr dazu in den Videos.

Interesse an dieser Lösung? Schicke uns eine E-Mail mit den Fahrzeugdaten (Modell, Baujahr, verbautes Radio, optimaler Weise Fahrgestellnummer) an unsere E-Mail Adresse und wir erstellen dir gerne ein unverbindliches Angebot.